Emslandlager


Dokumentations- und Informations Zentrum

Für mehr Informationen: 

 

Dokumentations- und 

Informationszentrum

Emslandlager (DIZ)

 

Hinterm Busch 1

26897 Esterwegen

Tel. 05955 988950

mail@diz-emslandlager.de

 

Postanschrift:

Postfach 1132 

26851 Papenburg 

 

gedenkstaette-esterwegen.de

 

durchgehend geöffnet:

Begräbnisstätte

Esterwegen - Bockhorst

ausgeschilderte Zufahrt direkt

vom Küstenkanal - B 401

GPS Koordinaten

53°0'50.26''N; 7°34'14.96''E

 


Das DIZ

Das DIZ ist immer einen Besuch wert. Dort erhält man  alle Informationen zu den Emslandlagern - soweit diese noch dokumentierbar sind.

Man sollte sich vorab auch über die Öffnungszeiten informieren und Zeit mitbringen. Es gibt einen Rundgang über die dortige Lagerfläche - die Gebäude stehen nicht mehr und wurden symbolhaft markiert.  

Manches ist verloren gegangen und es hieße auch  zu sehr romantisieren, wenn man das Leid der Emslandlager auf das Lied von den Moorsoldaten einengt. Dieses Lied ist aus dem Leid als verzweifelte Hoffnung auf Freiheit entstanden:     

Die Begräbnisstätte

Die Begräbnisstätte wird weitgehend unabhängig vom DIZ betrieben, räumlich bestehen keinerlei Zusammenhänge. Im Eingangsbereich erinnert ein Stein an Carl von Ossietzky. Mehrheitlich fanden hier Kriegsgefangene ihre letzte Ruhestätte, aber auch Arbeitsdeportierte wurden hier beerdigt.

Der DGB begeht hier den jährlichen Antikriegstag  für die Region (1. Sonntag im September).

Für mich ist dieser Ort von friedlicher Erinnerung geprägt - ändern kann man nichts mehr. Aber er mahnt eine friedliche Zukunft an. Daran lässt sich arbeiten.