Offene Gärten: City Channel Garden

Gemütlich sitzt man hinter dem Haus unter dem Dach einer Veranda - und immer die Frage: Kaffee jetzt oder nach dem Rundgang? Wir entscheiden uns für "nachher",  weil eine kleine Regenfront sichtbar ist - Aprilwetter eben.  

 

Den Eintritt (3 € p. P.) zahlen wir dann auch erst nach dem Kaffee und leckerem Kuchen ...  

16. April 2017

Ostersonntag bei

 

Lida Lourens 

H. J. Kniggestraat 101

9501 NJ Stadskanaal

 

lourens.be@gmail.com

 

Der Garten hat nicht immer geöffnet. Vor einem Besuch sollte man sich informieren:

Enttäuschungen vermeiden

und Freude genießen!  


wARUM oSTERN?

Wir wollten den Garten schon im März besuchen, aber die niederländischen Gärten schließen bereits ab 17 Uhr (geöffnet ab 11 Uhr). Wenn man da nicht pünktlich beginnt, wird es am  Ende eng. Und überhaupt: Drei Gärten waren  es im März, drei verschiedene Eindrücke - man will sie auch genießen!

Dafür sind wir gerne zu Ostern noch einmal nach Stadskanaal gefahren ...

Der erste Eindruck

Es bedarf keines Schildes an der Kniggestraat - den Garten erkennt man sofort an dem wilden Blumenmeer vor dem Eingang: Zwiebelpflanzen ohne Ende auf einem großen Areal - so wie sie eben kommen, einer exotischen Wiese gleich: Tulpen Narzissen und dazwischen majestätische Kaiserkronen, denn jetzt war gerade ihre Zeit 

Der Garten

Lida Lourens liebt die Dichte. Sie sagt selber, dass im Sommer einige Wege kaum passierbar sind. Die Blumen - es werden dann Stauden sein - haben sich einfach breit gemacht. Sie lässt sie machen.

Bäume geben etwas Schatten, lassen aber das Sonnenlicht genügend hindurch, sodass sich den Fotografen viele reizvolle Motive bieten. Wir hatten Glück, dass die kleine Regenfront für interessante zusätzliche Effekte sorgte ...